Reason To Rock in Köln- ein etwas anderes Musikfestival

25.5.2019

 

 Unter dem Motto „ECHTE LEBEN - ECHTE MUSIK - ECHTE GESCHICHTEN“ fand am 18.5.19 erstmals das eintägige ReasonToRock Live-Musikfestival in Köln statt. Zur Aufklärung, Diskussion und Prävention von Suizid und depressiven Erkrankungen haben Zeina Augustiniak und 16 andere angehende Veranstaltungskaufleute im Zuge eines Projekts ein Musikfestival organisiert, um – so das Motto – das Leben wieder etwas bunter zu machen.

Neben der Musik war den Veranstaltern eines ganz wichtig: aufzuklären, die Möglichkeit von Gesprächen anzubieten und verschiedene Organisationen vorzustellen. So wurden auch wir angefragt, neben U25 Deutschland, der Robert-Enke-Stiftung , der deutschen Depressionshilfe und der Telefonseelsorge Köln mit einem Stand dort vertreten zu sein. Wir durften den Besuchern ein wenig von uns erzählen. Ebenso war auch spürbar, dass bei manchen Redebedarf vorhanden war. In einzelnen, sehr offenen Gesprächen konnten wir den Menschen zuhören und durch unsere geäußerten Gedanken und Antworten vielleicht auch die eine oder andere Hilfestellung bieten. Der Deutschlandfunk hatte einige Tage danach über das gelungene Festival berichtet. Dies kann hier nachgelesen und gehört werden. Es war uns eine große Ehre, in Köln dabei sein zu dürfen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Please reload