google-site-verification=-UgRHQ8wj0fm7xzZB-RVR0oR456EBS1jG8-927xuFjk

NEWS UND GEDANKEN

Hier gibt es alle Neuigkeiten rund um TREES of MEMORY e.V. 

Wir stellen Euch veröffentlichte Presseartikel zur Verfügung und lassen Euch ebenso an unseren Gedanken teilhaben.

Facharztvortrag mit Dr. med. Mathias Jähnel - "Depression und Suizidgefährdung"

Für die Abendveranstaltung zum int. Tag der Suizidprävention konnten wir in Kooperation mit dem KH Tauberbischofsheim und Dr. med. Jähnel zu einem interessanten Vortrag einladen. Zahlreiche Zuhörer sorgten für einen vollbesetzten Gemeinschaftsraum des Seniorenzentrums Haus Heimberg. Sachlich und kompetent schilderte Dr. Jähnel verschiedene Ursachen für Depressionen, zeigte anhand von Statistiken Unterschiede bei der Anzahl der Erkrankung in westlichen und östlichen Ländern auf und erläuterte die Symptome einer Depression. Gerade bei einer schweren Form der Depression sei die Gefahr eines Suizids hoch. Bei verschiedenen Behandlungsmethoden, oftmals in Kombination angewandt, seien die Prognos

Internationaler Tag der Suizidprävention- Informationsstand in Tauberbischofsheim

Zum internationalen Tag der Suiziprävention haben wir uns mit einem Infostand in Tauberbischofsheim präsentiert. Ziel war es, auch im ländlichen Raum auf die Problematik aufmerksam zu machen und darüber zu informieren. Ebenso wurden regionale sowie überregionale Organisationen und Vereine vorgestellt, die als Hilfestellung bei mentalen Erkrankungen und Suizidgefahr in Anspruch genommen werden können. Mitarbeiter des Caritasverbands Tauberbischofsheim haben uns an diesem Tag ebenso persönlich unterstützt wie auch von der Beratungsstelle der Diakonie Main-Tauber-Kreis. Somit waren wir nicht nur mit den verschiedensten Flyern gut ausgerüstet, sondern auch personell gut aufgestellt um mit den In

Ökumenischer Gedenk- und "Mut-mach"-Gottesdienst in Bad Mergentheim

Mit einem ökumenischen Gedenk- und „Mut-mach“- Gottesdienst in der Kirche am Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim begann am Samstag den 07.09.2019 die Reihe verschiedener Veranstaltungen des Vereins TREES of MEMORY anlässlich des Internationalen Tags der Suiziprävention am 10 September. Nicht allein das Gedenken an die durch Suizid Verstorbener stand im Mittelpunkt, auch an alle Menschen, die selbst unter mentalen Erkrankungen leiden sowie an Menschen, die betroffene Personen, ob als Angehörige oder in ihrem Beruf begleiten, war der Gottesdienst gerichtet. Nach der Begrüßung durch Pastoralreferent Jens Jörgensmann, der zusammen mit dem Leiter der Notfallseelsorge Herrn Pfarrer Matthias Widmay

Aktuelle News
Archiv
Schlagwörter